Ich lege großen Wert auf die ausgewogene  Fütterung meiner Tiere.

 

Heu:

Heu ist das allerwichtigste Nahrungsmittel und steht meinen Schweinen 24 Stunden zur Verfügung .
Dadurch das Heu aus vielen Rohfasern= Ballastoffen besteht, ist dies gut für die Verdauung. Gutes Heu erkennen Sie an einem angenehmen Geruch und einer saftig-grünen Farbe.

Wasser:

Wasser gehört neber dem Heu zur Grundversorgung des Meerschweinchens, meinen Schweinchen steht rund um die Uhr eine 600 ml Nippeltränke mit frischem Wasser zur Verfügung.

Saft- und Grünfutter:

Meine Tiere bekommen täglich eine vielfallt an Auswahl von Saft- und Grünfutter. Am liebsten fressen sie:

  • verschiedene Salatsorten
  • Karotten
  • Äpfel
  • Brokoli
  • Paprika
  • Salatgurke
  • Fenchel
  • Staudensellerie
  • frisches Gras oder Kräuter

IMG_0007

Trockenfutter:

Trockenfutter ist als Energie- und Kraftfutter zu betrachten von daher verfüttere ich es nur in Maassen. Ich verfüttere ein Trockenfutter mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt. Die Menge richtet sich nach den Ansprüchen des jeweiligen Tieres (Alter, Aufzucht, Zucht, Krankheit, Jahreszeit etc.)

Unsere Futtermischung stellt sich aus folgendem zusammen:

Walzhafer (nur im Winter)

81KqxOOp97L._SL1000_

Cavia Korn (VIT C 4000 mg/kg) von Union
&
Cavia Show and Energie von Union

cavia_korn

Gras-mix von Hartog, perfekt für den Zahnabrieb und die kleinen lieben es.

31FaQwP0EAL